Bauherren-Kongress-Pake

Ihr neues Traumhaus

über 30 der besten Bau-Experten zeigen Ihnen, wie Sie:

  • die häufigsten Fehler vermeiden
  • schneller in Ihr neues Traumhaus kommen
  • stressfrei Ihr neues Traumhaus bauen
  • finanzielle Risiken vermeiden
  • bis zu 30% Baukosten sparen


Das erhalten Sie im Kongress-Paket:

Bauherren-Kongress-Pake

nur für kurze Zeit:

anstatt 149
     nur 89

 
Ich will die Beiträge auf einem USB-Stick zugesendet bekommen (+ 19€)
Jetzt anmelden

Was Sie in den Experten-Beiträgen erfahren:

Risiken erkennen und vermeiden

 

Wie erkenne ich Risiken und vermeide Stress und Ärger?

Alleine die falschen Partner können Ihr Bauvorhaben schnell zur Ruine werden lassen oder Sie in den finanziellen Ruin treiben.
Ganz abgesehen von dem ganzen Stress und Ärger, den Sie sich sparen können.

Akteure und Gewerke

 

Wie spare ich bis zu 20% der Bauzeit ein?

Die rechtzeitige Einbindung der beteiligten Personen/Firmen mit deren jeweils eigenen Anforderungen und Gepflogenheiten ist ein wesentlicher Grundstein für einen zügigen und erfolgreichen Hausbau.

An wen kann ich mich wenden

 

Wie kann ich meine Kosten um bis zu 30% senken?

Die richtigen Partner sind Ihr Erfolg!
Wie Sie viele unnötige Kosten vermeiden, sich vor überteuerten Angeboten schützen und versteckte Nachtragskosten von vornherein ausschließen.

Diese Beiträge erhalten Sie im Kongress-Paket:


So finde auch ich mein Traumgrundstück

Die Suche nach einem geeigneten Grundstück wird immer schwieriger.

Das hat vielerlei Gründe. Trotzdem werden jährlich weit über 100.000 neue Häuser gebaut 

Wie kommen dieses Bauherren an "ihr" Grundstück?

Dies und mehr erfahren Sie in diesem spannenden Beitrag. 


Mein Eigentum gehört mir!

Häuser werden immer teurer eingerichtet. Auf der anderen Seite werden die Begehrlichkeiten immer größer.

Manche Mitbürger sind der Meinung, dass am einfachsten Geld zu verdienen ist, wenn man das der Anderen stiehlt.
Somit kommt der Einbruchsicherheit eine steigende Bedeutung zu.

Erfahren Sie in diesem Beitrag aus erster Quelle von unserem Experten Manfred Ketterer, wo die Gefahrenherde liegen und was Sie beim Bau Ihres neuen Zuhauses berücksichtigen sollten.


Licht und Schatten – Fenster und Türen

Fenster und Türen geben Ihrem neuen Zuhause ein Gesicht.

Die Vielfalt in Design und Material nimmt stetig zu. Ebenso die Anforderungen an Energieeinsparung, aber auch Einbruchschutz.

In diesem Betrag erfahren Sie, welche Herausforderungen an Türen und Fenstern gestellt werden, aber auch welche Möglichkeiten hinsichtlich Materialwahl, Design und Farbgebung möglich sind.


Die Aufgaben des Architekten

Der Architekt / die Architektin nimmt eine Schlüsselfunktion im Projekt "Bauen" ein. 
Den meisten Bauherren/Bauherrinnen ist der Architekt jedoch lediglich als Verfasser des Bauantrages ein Begriff.
Die eigentliche Arbeit ist aber meist davor. Oft auch noch danach.

Was ein Architekt leisten kann und soll, wird Ihnen der erfahrene Architekt Dipl.Ing. Andreas Spaett nahebringen.


Auf festem Boden stehen - Das Bodengutachten

Bodengutachten? Was ist das und benötige ich das?

Was besagt ein Bodengutachten, welchen Einfluß hat es auf die Bauplanung bzw. Bauausführung und die damit verbundene Kosten?

Der erfahrene Bodengutachter Dr. Ralf Hettich gibt Ihnen Informationen, wann ein Bodengutachten angesagt oder erforderlich ist, was es aussagt und zu welchen Konsequenzen es führt.


Liebe geht durch den Magen: Die Küche als Zentrum des familiären Lebens

"Liebe geht durch den Magen" - Wer kennt dieses Sprichwort nicht.

Die Küche ist nach wie vor einer der wichtigsten Begegnungsräume in jedem Wohlfühl-Zuhause.

Lassen SIe sich in diesem Beitrag inspirieren und erfahren, was Sie wann bei der Planung Ihrer Küche berücksichtigen sollten, damit Sie sich auch nach dem Einzug in Ihrer Küche wohlfühlen.

 


FengShui: Der Wohlfühlfaktor

Gesund Wohnen und Wohlfühlen in den eigenen 4 Wänden wird immer wichtiger. Dabei gehört zum Wohlfühlen mehr wie "eine atmende Hauswand" oder technische Errungenschaften.

In seinem Vortrag wird die Expertin und Architektin Martina Stenglin uns auf eine Reise mitnehmen, an dessen vorläufigem Ende die Vision Ihrer persönlichen Wohlfühloase steht


Baugenehmigung: Die öffentliche Hand als Mit-Bauherr

Sie wollen bauen? Dann spricht auch die öffentliche Hand in Form des Baurechtes mit.

Ob in Form der Vorgaben eines Bebauungsplanes, den Vorstellungen der Gemeinde, oder auch den Vorgaben übergeordneter Stellen.
mmer sitzt ein "unsichtbarer" Dritter mit am Planungstisch.

In diesem Beitrag beschreibt Herr Prof. Dr. Sparwasser, wie eine Baugenehmigung zustande kommt und welche Belange die Bauherren/innen dabei wann berücksichtigen sollten. Mit diesem Wissen können Sie effizienter planen und vermeiden bereits im Vorfeld unnötige Auseinandersetzungen mit den Baurechtsbehörden.


Lüftung? Fluch oder Segen?

Schimmel? Bauschäden? Feuchte Wände?
Wer kennt nicht, oder hat nicht schon einmal in der Bekanntschaft von derartigen Problemen von Häusern und deren Bewohnern gehört?
Die erste Frage die man dann kommt: Wie hast Du gelüftet?

In diesem Beitrag wollen wir der Frage nachgehen, ob bzw. wie bei der heutigen Bauweise ein sinnvolles Lüftungskonzept aussehen kann. 


Mein Hausdach - Schutz und Energiegewinnung mit meinem Hausdach

Das Dach eines Hauses trägt wesentlich zur Ästhetik und Aussehen eines Hauses bei.
War das Dach früher einfach nur Schutz gegen die Einwirkungen des Wetters, nimmt das Dach heute weitere Aufgaben wahr.
Der Experte Frank Engelmann, Schulungsleiter bei einem der führenden Dachziegelhersteller, wird in diesem Interview aufzeigen, worauf es ankommt und was derzeit möglich ist.


No Risk - No Fun? Die richtige Absicherung meines Bauvorhabens

No Risk - No Fun? Dies dürfte angesichts der Investitionshöhe wohl selten die richtige Einstellung sein.

Unser Experte Kurtulus Acar berichtet aus seiner jahrelangen Erfahrung, welche Absicherung Sie für Ihr Bauvorahben benötigen, wie diese optimal gestaltet werden und auf was man auch verzichten kann.


Keller- Ja, Nein, Vielleicht ?

War früher ein Keller usus, werden heute immer mehr Wohngebäude ohne Keller erstellt.

Was bringt ein Keller, welche Anforderungen werden an ihn gestellt, muß es unbedingt ein Vollkeller sein oder gibt es auch andere Lösungen?

Diesen Fragen wollen wir in diesem Beitrag nachgehen.


Umzug - Endlich im neuen Zuhause

Endlich ist es fertig, das neue Zuhause. Nun nur noch umziehen.

Aber was hat sich in den Jahren alles angesammelt. Soll ich das wirklich alles selber packen?
Wer demonitert die Möbel, Bücher, und all die viele anderen Dinge und baut Sie wieder auf? Ich?

Vor dem Wohnen steht der Umzug.


Das Gesicht meines neuen Zuhauses: Das perfekt angelegte Grundstück

Noch bevor ich in mein Zuhause eintrete, habe ich bereits ein Gefühl.
Und dieses Gefühl wird von der Anmutung meines Grundstückes und Hauses von Außen beeinflußt.

Kenn Sie nicht auch das Gefühl, wenn Sie an einem schön angelegten Hausgrundstück vorbeilaufen und sagen: Wow. Toll angelegt! 


Sauberes Dach - Taubenabwehr mit System

Sie ärgern sich laufend über Tauben auf Ihrem Dach oder Balkon?

Die Nester und der Taubenkot sind nicht nur unschön anzusehen, sondern enthalten auch viele krankmachende Viren, Bakterien und Einzeller. Wir können Ihr Gebäude und damit auch Sie vor Tauben schützen.
Unser Experte Thomas Mayer zeigt Ihnen, wo die Gefahren liegen und wie Sie diese abwehren.



Erfolg oder Scheitern: Der optimale Bauprozess

Der Prozess des Bauens beginnt nicht erst mit dem eigentlichen Bau des Hauses, sondern bereits viel früher: Mit der ersten Idee der Bauherren/innen.

Viele Dinge wollen auf dem Weg bis zum Wohnen im neuen Zuhause erledigt sein.

In Kenntnis dieser Aufgaben ist ein Bauvorhaben mit weniger Stress und Risiken planbar, führt zu geringeren Kosten und einem schnelleren Einzug ins neue Zuhause.

Wilfried Wacker wird anhand eines klassischen Bauvorhabens die Abläufe skizzieren, so dass Sie nach diesem Beitrag wissen, wann Sie an was denken sollten. 

 


Massivhaus: wertbeständig und langlebig?

Nach wie vor werden die meisten Häuser in massiver Bauweise erstellt.

Was spricht nun für ein massiv gebautes Haus und wo liegen die Unterschiede, zumal es eine schier unübersichtliche Vielfalt an Baumaterialien gibt?

In diesem Beitrag werden Sie vieles dazu erfahren und hinterher sicherlich besser entscheiden können, welche Bauweise und welches Material für Ihre Vorstellungen die richtigen sind.


Welches Heizsystem?

Trotz Klimaerwärmung und effizienter Dämmtechnik benötigen Häuser bzw. deren Bewohner immer noch eine Heizung und Warmwasser.
Gerade die richtige Auswahl des Heizsystems hat viel Einfluß auf die ökologische und ökonomischen Eigenschaften des zukünftigen Hauses.

Unser Experte, Jürgen Knopf wird aus seiner täglichen Praxis von kleineren und größeren Projekten berichten, wann welches Heizsystem sinnvoll ist.


Fertighaus oder Massivhaus?

Sie wissen noch nicht so richtig, ob Sie Ihr neues Zuhause in Fertigbauweise oder massiv gebaut errichten sollen?
Oder Sie wollen sich über die Unterschiede und jeweiligen Vor- und Nachteile informieren?

Neben rein sachlichen Aspekten gibt es oft auch viele persönliche Vorlieben, aber auch externe Anforderungen zu berücksichtigen.
Nach diesem Experten-Referat wissen Sie, nach welchen Kriterien Sie für sich entscheiden können und finden so das für Sie richtige Baukonzept.


Wann sollte ich über die Finanzierung nachdenken?

Sehr oft wird über eine umfassende Finanzierung erst nachgedacht, wenn der Kauf ansteht.

Durch geschickte Planung und Timing, lassen sich herhebliche Spielräume nutzen und so viel Geld sparen.

Informieren Sie sich in diesem Beitrag, wann Sie welche Dinge hinsichltich der Finanzeirung in Angrif nhemen sollten, um Ihr Bauvorhaben schnell, mit den bestmöglichen Konditionen und erfolgreich umsetzen zu können.


Immobilienfinanzierung: Richtig Geld sparen oder in 10 Jahren pleite?

Für die meisten Bauherren ist das Projekt "Hausbau" die größte Einzelinvestition ihres Lebens. Und sie wird ihn viele Jahre begleiten.

Nicht selten steht oder fällt der Erfolg eines Bauvorhabens mit der richtigen Finanzierungsstrategie und dem richtigen Finanzierungspartner.
Neben den vielen Angeboten des Marktes sind aber auch die jeweils spezifischen Anforderungen des Bauvorhabens und insbesondere die individuellen Rahmenbedingungen und Vorstellungen der Bauherren/innen zu berücksichtigen.

Wie und wann Sie über die Finanzierung nachdenken sollten und welche Parameter Sie bei der Finanzierungspartnerwahl berücksichtigen können, wird Ihnen dieser Beitrag nahe bringen.


Wie wollen Sie Ihr Bauvorhaben durchführen?

Bauboom in Deutschland:
Bauträger, Architekten und Handwerker haben volle Auftragsbücher.
Die Schattenseite: Baupfusch ist mittlerweile Alltag geworden. Die durchschnittliche Schadenssumme im privaten Hausbau liegt bei 84.000 Euro!


Es geht aber auch anders.
Sie Entscheiden!

Ja, ich will stressfrei und ohne Ärger bauen

Boni, Ratgeber und Checklisten


Die umfangreichen Boni Ratgeber und Checklisten im Wert von über 20.000 EUR standen allen Teilnehmern des Bauherren-Kongress zur Verfügung.
Wir freuen uns, wenn Sie an unseren nächsten Bauherren-Kognress teilnehmen und dann wieder von entsprchenden Boni profitieren können.

Alle Beiträge auf einem USB-Stick


Sie wollen keine Zeit damit vergeuden, die Beiträge herunterladen zu müssen (mehrere Stunden)?
Dann bestellen Sie einfach den Bauherren-Kongress-USB-Stick mit allen Beiträgen, Ratgeber und Checklisten auf einem USB-Stick.

Unsere Experten

Lernen Sie mehr über die Experten des Bauherren-Kongress

Wilfried Wacker

Geschäftsführer Bauherren-Akademie

Wilfried Wacker ist Experte im Bereich Neubau und Bestandsimmobilie sanieren. Besonderen Wert legt er dabei auf die richtige und rechtzeitige  Kommunikation der am Bauvorhaben beteiligten Akteure. Sein Schwerpunkt liegt in der Begleitung von Bauherren, damit diese in der Lage sind, die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt einzuholen, die geeigneten Baupartner zu finden und dann Entscheidungen zu treffen.

Oberstes Ziel ist dabei immer: Nach einem erfolgreichen Hausbau mit den Bauherren einen entspannten und wohlverdienten Kaffee im neuen Haus zu trinken.

 

Josef Haas

Geschäftsführender Gesellschafter

Josef Haas ist in Niederbayern groß geworden und mit dem Wald aufgewachsen. Die Wälder, ihre Artenvielfalt und die vielen Möglichkeiten, die Holz bietet: Solange der Chef des bekannten Fertighausherstellers KAMPA denken kann, sind die Themen  Ressourcenschutz und das Wohl der Natur für ihn eine Herzensangelegenheit.

Josef Haas spricht in seinem Vortrag über: Verantwortungsvoll Bauen für die Zukunft.

Kurt Friedl

CEO und Gesellschafter RE/MAX Germany

Mit seinen über 40 Jahren Erfahrung im Immobilien-Markt und als Geschäftsführer eines der größten Makler Netzwerke ist Kurt Friedl stets am Puls des Marktes.
In seiner beruflichen Praxis fungiert er als Vermittler zwischen Grundstücks-/Immobiliensuchenden und Verkäufern. Er ist Experte darin, stets einen Interessensausgleich zu finden. 

Seien Sie gespannt auf ein Gespräch mit Infos aus dem "Nähkästchen", die Sie so sicherlich nirgendwo erhalten.

Patryk Moretto

Geschäftsführer musterhaus.net

Patryk Moretto ist Gründer und Geschäftsführer von Musterhaus.net, einem der führenden Portale für Anfragen im Bereich Neubau.
Ob Fertighaus oder Massivhaus, auf dem Portal finden Sie zum Einen eine Übersicht über Musterhäuser und deren Standorte. Zum Anderen gibt es Ihnen die Möglichkeit das Angebot zahlreicher Baufirmen zu vergleichen.

Patryk Moretto weiß genau um die Wünsche von Bauinteressen und weiß wo diese umgesetzt werden können. Dieses Wissen teilt er beim Bauherrenkongress mit Ihnen.

Reinhard Sparwasser

Prof. Dr. Reinhard Sparwasser ist seit  1984 Rechtsanwalt und hat sich auf das Thema Baurecht im Bereich Verwaltung und Zivilrecht spezialisiert. In seiner langjährigen Berufspraxis wurde er mit zahlreichen Fällen konfrontiert und kann so aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen.

Erfahren Sie von Professor Sparwasser welche rechtlichen Aspekte bei einem Bauvorhaben von Bedeutung sind und wie Sie Ihre Rechte durchsetzten können.

Sven Häwel

Geschäftsführer homeandsmart GmbH

Sven Häwel ist Geschäftsführer von Home & Smart und verfolgt so die Entwicklung smart living von Beginn an. Seine Fachexpertise stammt nicht zuletzt aus dem Anwenden und Testen intelligenter Sicherheitssysteme in seinem eigenen Heim.

Seien Sie gespannt auf eine Reise in die Zukunft unter Berücksichtigung vielfältiger Aspekte wie Sicherheit oder Ressourcenschutz.

Thomas Schmidt

Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Sich im Recht fühlen, Recht haben und letztendlich auch Recht bekommen, ist nicht immer dasselbe.
Damit es erst gar nicht zu Auseinandersetzungen kommt, ist eine klare Sprache und Regelungen vor einer Auftragserteilung das A und O einer guten Zusammenarbeit zwischen Bauherr und Hauslieferant bzw. Handwerkern.
Hier ist der Rechtsanwalt und Baurechtsexperte Thomas Schmidt der richtige Ansprechpartner.

Andreas Spaett

Geschäftsführer Spaett Architekten GmbH

Andreas Spaett hat 1996 nach einer Schreinerlehre, einem Architekturstudium und einer Zeit als freier Mitarbeiter in diversen Büros das Architekturbüro Spaett in Konstanz gegründet. Viele Bauvorhaben sind zwischenzeitlich durch seine Hände gelaufen und tragen seine Handschrift.
Dabei war es ihm immer wichtig, seine Bauherren auch über den "Tellerrand" hinaus zu begleiten.

Ditmar Rompf

Vorstandsvorsitzender Hüttig & Rompf AG

Ditmar Rompf hat langjährige Erfahrungen in der Bau- und Immobilienfinanzierung.
Er ist Gründer und Vorstandsvorsitzender der Hüttig & Rompf AG, einem der größten Baufinanzierer Deutschlands.
Seit der Gründung 1988 ist das Unternehmen auf die Vermittlung von Immobiliendarlehen spezialisiert. Heute zählt es mit einem Finanzierungsvolumen von 2,4 Milliarden Euro, über 165 Beratern, 300 Partnerbanken und 31 Standorten zu den Top 3 der Branche.

Rüdiger Hauser

Geschäftsführer Fiba Immohyp

Rüdiger Hauser ist Geschäftsführender Gesellschafter der Fiba ImmoHyp, einem der größten Bau-Finanzierer im Süddeutschen Raum.
Mit seiner umfassenden Kundenbetreuungs-Strategie, Wissen und Banken- bzw. Versicherungskontakten realisiert er vielfältige Finanzierungsvorhaben vom kleinen Anbau, über das Eigenheim bis zum Immobilien-Investment.

Ralf Schütt

Finanzierungscoach

Ralf Schütt ist Unternehmer, Sprecher, Autor (dreifacher Nr. 1 Amazon Bestseller Autor) und in aller erster Linie erfolgreicher Anleger, Investor, Coach, Trainer, Mentor und "unabhängiger Finanzberater" und Experte für "Baufinanzierung“.

Seine Erfolge und die teilweise über 20-jährige Zusammenarbeit mit seinen Mandanten führten dazu, dass er seit mehr als fünf Jahren einer der besten 50 Finanzberater in Deutschland ist. 

Georg Spitz

Georg Spitz berät Immobilienbesitzer/innen schwerpunktmäßig rund um den Themenkomplex: "Steuerlich Gestaltung von Immobilien-Investitionen".
In seiner langjährigen Praxis konnte er so schon vielen Immobilienbesitzern, privat wie gewerblich, zu erheblichen Steuereinsparungen verhelfen, die entweder in den Aufbau weiterer Immobilieninvestments und/oder zur Reduzierung der Belastungen eingesetzt wurden.

Ralf Hettich

Geschäftsführer

Dr. Ralf Hettich hat sich über viele Jahren eine Namen als Bodengutachter gemacht. Ob Privater Auftraggeber oder öffentliche Hand. Ob einzelnes Grundstück oder ganzes Baugebiet.

Mit seiner Expertise steht Ihr neues Zuhause auf festem Boden!

Frank Engelmann

Schulungsleiter Dachziegelwerke Nelskamp GmbH

Als Schulungsleiter der Dachziegelwerke Nelskamp GmbH schult er Kunden, Architekten, Verbände und Mitarbeiter zu allen Belangen der Dacheindeckung und typischen Dachaufbauten.

Profitieren Sie von diesem umfangreichen Wissen aus erster Hand auch für Ihr Bauvorhaben.

Martina Stenglin

Dipl. Ing. Architektin, Bau- und Geobiologin

Dipl. Ing. Architektin Martina Stenglin ist Bau- und Geobiologin und entwickelt seit über 25 Jahren Konzepte zur ganzheitlichen Lebensraumgestaltung. Außerdem ist sie eine von wenigen Expertinnen auf dem Gebiet des einst geheimen Imperial Feng Shui. Europaweit berät sie als Consultant im privaten und geschäftlichen Bereich.

Bernd Hetzer

Vertriebsleiter und Prokurist Knecht-Keller

Ob Keller, Teilkeller oder Bodenplatte, Dipl.Ing Bernd Hetzer ist als erfahrener Ingenieur ein absoluter Experte für dieses Thema.
Als Vertriebsleiter eines der größten Fertigkeller-Bauunternehmens kann er uns aus vielen Bauherren-Gesprächen und vielen Baustellen berichten, worauf Bauherren bei der Wahl achten sollten, was für Sie das Richtige ist und worauf man auch verzichten kann.   

Kurtulus Acar

Inhaber Allianz Generalagentur

Kurtulus Acar ist ein echter Profi, wenn es um die bedarfsgerechte Beratung von Bauherren und die für das Bauvorhaben benötigten Versicherungen geht.
In seinem Beitrag wird er  Ihnen nahebringen, was Sie als Bauherr / Bauherrin benötigen, und worauf Sie bei der Wahl und Ausgestaltung achten sollten.  

Frank Sutterer

Geschäftsführer Sutterer Bau GmbH

Frank Sutter ist Bauutnernehmer aus Leidenschaft.

Mit seiner langjährigene Erfahrung kennt er die Tücken und Fallstricke eines Hausbaus und wird uns nahebringen, worauf Sie bei der Auswahl Ihres Baupartners, aber auch bei der Auswahl der zum Einsatz kommenden Materialien Wert legen sollten.

Jürgen Knopf

Geschäftsführer Knopf Haustechnik GmbH

Jürgen Knopf ist Vollblut-Handwerker wie er im Buch steht.
Von der einfachen Gas-Therme bis zu komplexen Heizsystem mit Blockheizkraftwerken realisiert Jürgen Knopf die unterschiedlichsten Wärmeerzeugungsanlegen. So kennt er die Do's and Dont's aus erster Hand und weiß, worauf es ankommt.

Jürgen Knopf wird uns in die Welt effizienter Heizungssystem einführen, die Vor- und Nachteile einzelner Systeme betrachten und aufzeigen, worauf man bei der Auswahl achten sollte. Ziel ist, wie Sie für Ihr Traumhaus die optimale Lösung finden.

Michael Mallmann

Geschäftsführer Objekt und Küche Bühl GmbH

Als Spezialist für Küchen, von der Pantryküche über die Küche im Privaten Haus/Wohnung bis zur Objektausstattung weiß unser Experte Michael Mallmann genau, worauf es bei der Auswahl und Planung ankommt.
Schauen Sie ihm in seinem Beitrag über die Schulter, wo oft Probleme liegen und wie Sie diese vermeiden können, was praktisch und nützlich ist und wo die aktuellen Trends im Küchenbereich hingehen. 

Wolfgang Ketterer

Inhaber Wolfgang Ketterer - Einbruchschutz

Wolfgang Ketterer ist mit Leib und Seele Sicherheits-Optimierer.
Als Mitglied in der Bundes- und Landesfachgruppe für Schließ- und Sicherheitstechnik bringt er auch dort seine über Jahre angesammelte Expertise ein.
Ebenso gibt er immer wieder Seminare im Auftrag der Kriminalpolizei zum Thema Einbruchschutz.

Sein Ziel: Ihr Gebäude mit sinnvollen Maßnahmen vor Einbruch und Diebstahl zu sichern.

Jörg-Uwe Schliebe

Industriemeister, Inhaber

Durch seine langjährige berufliche Erfahrung mit Lüftungskonzepten an konkreten Bauvorhaben kennt Jörg-Uwe Schliebe die Anforderung an moderne Lüftungskonzepte heutiger Bauweisen genau so gut, wie die Probleme bei Sanierungen von bestehenden Gebäuden.

Bernhard Helbing

Geschäftsführer TMP Fenster + Türen GmbH

Bernhard Helbing ist geschäftsführender Gesellschafter der TMP Fenster + Türen GmbH mit Sitz im thüringischen Bad Langensalza.

Seine Firma produziert Fenster, Türen und Wintergärten aus Kunststoff und Aluminium für Kunden in aller Welt.
Über 300 Mitarbeiter produzieren nach den strengen Kriterien der RAL Gütegemeinschaft Fenster + Haustüren e.V. Die anerkannte Qualität führte auch zu vielen Auszeichnungen wie z.B. der Unternehmerpreis des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft oder den großen Preis des Mittelstandes.

Dennis Greuling

Geschäftsführer Nextrend GmbH

Walter Herre

Baugutachter und Geschäftsführer

Walter Herre beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Schäden an Gebäuden und deren Begutachtung.
In seiner Eigenschaft als öffentlich bestellt und vereidigter Gutachter für Schäden an Gebäuden kennt er die Probleme am Bau bestens.

Philipp Weiß

Geschäftsführer Gartenphantasie - Kreative Gärten

Sich mit Schönheit umgeben und die Leichtigkeit des Seins erleben. Am liebsten im eigenen Garten. Das ist der Platz, an dem Träume wahr werden und neue entstehen können. Eine individuelle Oase, die in der Phantasie den Augenblick bestimmt.

Das ist die Vision und der Anspruch unseres Experten Philipp Weiß.

Machen auch Sie Ihr Traumhaus zur Wohlfühloase, nicht nur im Haus, sonder auch darum herum. 

Reiner Michel

Geschäftsführer Möbelspedition Umzugslogistik Wussler GmbH

Reiner Michel ist der Ansprechpartner wenn es um den professionellen Umzug geht.

Erfahren Sie in diesem Beitrag was Sie bei Ihrem Umzug ins neue Zuhause beachten sollten und wann welche Schritte zu planen sind. Wann ist es sinnvoll den Umzug selbst umzusetzten und wann sollte man den Umzug einem externen Spezialisten übertragen. Nicht zuletzt weiß Reiner Michel worauf bei der Auswahl eines Umzugsunternehmens geachtete werden sollte.

Arnd Link

Rechtsanwalt und Kanzleiinhaber

Arnd Link hat in seiner 30 Jährigen Berufszeit als Anwalt schon viele Bauvorhaben begleitet und weiß, worauf es ankommt.
So liegt ihm vor allem das Vermeiden von Streitigkeiten am Herzen. Sollte es jedoch unumgänglich sein, so beherrscht er das gesamte Prozedere einer gerichtlichen Auseinandersetzung, Angefangen von der Beweissicherung bis zum Verfahren selbst.

 

Thomas Mayer

Geschäftsführer Einheit3 GmbH

Thomas Mayer ist erfahrener Spezialist wenn es um das Thema "Taubenabwehr" bzw. "Taubenkot-Beseitigung" geht.
Mit seinem bundesweit agierenden Team erarbeitet und realisiert er vorbeugende Maßnahmen  und bei Befall die Reinigung der befallenen Gebäudeteile.

Dabei steht der Umweltschutz und umweltverträgliche Maßnahmen klar im Vordergrund.

Marcus Bonrath

Geschäftsführer Streckmetall-Fassade.de

Marcus Bonrath ist DER Streckmetallpapst.

Marcus Bonrath ist mit über 1.000 Projekten der führende Experte in Deutschland, wenn es um hinterlüftete Fassaden, insbesondere mit Streckmetall geht.
Nutzen Sie sein Wissen und KnowHow auch für Ihr Bauvorhaben.

Holger Längle

Dipl. Bauingenieur (FH) I Baubiologe

Uwe Schneider

Geschäftsführer

Wann ist dieses Kongress-Paket für Sie richtig?

Wenn Sie sich mit dem Gedanken beschäftigen, bauen zu wollen, oder bereits begonnen haben.
 
Wenn Sie teure Fehler vermeiden wollen
 
Wenn Sie getrost auf Streß und Ärger verzichten können
 
Wenn Sie Geld sparen wollen
 
Wenn Sie einiges selbst machen wollen
 
Wenn Sie keine Zeit haben, sich um Ihr Bauvorhaben zu kümmern
 
Wenn Sie Ihr Bauvorhaben erfolgreich beenden wollen
 
Wenn Sie Unterstützung in einem oder mehreren Bereichen benötigen bzw. wünschen
 
Wenn Sie Anleitungen zur Selbsthilfe suchen
 
Wenn Sie Tipps und Tricks der Profis wissen wollen
 
Wenn Sie ..... es gäbe noch so viele Gründe

Wann brauchen Sie das Paket nicht?

Wenn Sie Bauprofi sind und selbst bereits mehrere dutzend Bauvorhaben organisiert haben.
 
Wenn Sie jede Menge Zeit für Recherchen haben.
 
Wenn Sie meinen, es besser als Profis zu können die jeden Tag nichts anderes tun.
 
Wenn Geld und Zeit keine Rolle spielt.
 
Wenn Sie gar nicht bauen wollen.

Mehr als 1.000 zufriedene Kunden können nicht irren!

Bewertung: 4,8 von 5 Punkten

Endlich mal ein Event, das die ganze Bandbreite eines Bauvorhabens konzentriert abdeckt. Und alles mit hochkarätigen Experten Ihres jeweiligen Fachbereiches.

Marc A. aus Bad Hönningen

Toll, was hier auf die Beine gestellt wurde. Hier findet sicher jeder eine Antwort auf seine Fragen.

Marcus B. aus Much

"Wir sind sehr zufrieden mit der Beratung, Montage und Betreuung. Wir werden Sie gerne weiterempfehlen"

Karl L. aus Weil im Schönbuch

Bot = 26