Rechte und Pflichten des Bauherren

Interview

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket um dieses und alle anderen Inteviews ansehen zu können.
Zusätzlich erhalten Sie je nach Ticket viele weitere Boni im Wert von weit über 5.000 € Hier anmelden und Kongressticket sichern

Rechte und Pflichten des Bauherren

Der Beitrag beginnt am Montag 20. Jan. 2020 um 20:00 Uhr

Bei einem Bauvorhaben sind viele unterschiedliche Akteure involviert. Verträge regeln zwar, was jeder zu tun hat, trotzdem gibt es immer wieder unterschiedliche Auslegungen, manche Beteiligte halten sich nicht an das Vereinbarte, oder bestimmte Sachverhalte wurden gar nicht geregelt.

Da es bei Bauvorhaben immer auch um viel Geld geht und die rechtliche Materie auch nicht gerade einfach ist, fällt es den Beteiligten oftmals schwer, sich zurecht zu finden und Ihr Recht auch geltend zu machen. Nicht immer verhilft hier der "gesunde Menschenverstand" zum Ziel.

Um die Interessen der Bauherren/innen besser zu schützen, hat der Gesetzgeber das Baurecht umfassend überarbeitet und wesentliche Änderungen zum 1.8.2018 in Kraft gesetzt. Mittlerweile kommen diese Regelungen auch in der Praxis an.

Welche Rechte und Pflichten Sie als Bauherr/in, aber auch Ihre Vertragspartner haben, erläutert unsere Expertin, Frau Reibold-Rolinger in diesem Beitrag.
Durch ihre langjährige Praxis aus vielen Baustreitigkeiten kennt sie die neuraligschen Punkte und weiß, wie Bauherren und Bauherrinnen mit geeigneten Regelungen und Absprachen viel Ärger bereits im Vorfeld vermeiden können.

 Manuela Reibold-Rolinger
Referentin:

Manuela Reibold-Rolinger

Fachanwältin für Bau-, Immobilien- und Architektenrecht

Rechtsanwältin Manuela Reibold –Rolinger, auch bekannt aus TV und namhaften Zeitschriften, vertritt seit 1993 die Interessen privater Bauherren und Immobilienkäufer. Als Vertrauensanwältin des Bauherrenschutzbundes e.V. Berlin sowie als Mitglied des Deutschen Baugerichtstages in Hamm tritt sie hierbei mit viel Engagement für die Interessen der Bauherren als Verbraucher ein.

Mehr Details


Ihre Bewertung

Wir würden uns freuen, wenn Sie dieses Interview bewerten.
Sie haben so direkt Einfluß auf unsere zukünftige Auswahl und Qualität der Informationen und Angebote.
War das Thema interessant für Sie?
Wie informativ war der Inhalt?
Wie war Ihr Eindruck von dem/der Referent/in?
Ein Bewertung ist nur möglich, wenn Sie sich das Interview angesehen haben.