Mein Eigentum gehört mir!

Interview

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket um dieses und alle anderen Inteviews ansehen zu können.
Zusätzlich erhalten Sie je nach Ticket viele weitere Boni im Wert von weit über 5.000 € Hier anmelden und Kongressticket sichern

Mein Eigentum gehört mir!

Der Beitrag beginnt am Samstag 25. Jan. 2020 um 18:00 Uhr

Häuser werden immer teurer eingerichtet. Auf der anderen Seite werden die Begehrlichkeiten immer größer.

Manche Mitbürger sind der Meinung, dass am einfachsten Geld zu verdienen ist, wenn man das der anderen stiehlt.
Leider ist der Vandalismus-Schaden der beim Einbruch entsteht, oft sogar noch höher als der eigentliche Diebstahlschaden. 

Somit kommt der Einbruchsicherheit eine steigende Bedeutung zu.

Erfahren Sie in diesem Beitrag aus erster Quelle: 

  • Wie ist die Gefährdungslage?
  • Welche Schutzmaßnahmen können am Gebäude getroffen werden
  • Was können die Bewohner beitragen
  • .... u.v.m.

damit Sie dies bereits bei der Planung Ihres neuen Zuhauses berücksichtigen und beruhigt auch mal ausgehen können.

Diese Fragen und weitere Tipps erfahren Sie in diesem Beitrag aus erster Quelle von unserem Experten Mafred Ketterer. Seien Sie gespannt.

 Wolfgang Ketterer
Referent:

Wolfgang Ketterer

Inhaber Wolfgang Ketterer - Einbruchschutz

Wolfgang Ketterer ist mit Leib und Seele Sicherheits-Optimierer.
Als Mitglied in der Bundes- und Landesfachgruppe für Schließ- und Sicherheitstechnik bringt er auch dort seine über Jahre angesammelte Expertise ein.
Ebenso gibt er immer wieder Seminare im Auftrg der Kriminalpolizei zum Thema Einbruchschutz.

Sein Ziel: Ihr Gebäude mit sinnvollen Maßnahmen vor Einbruch und Diebstahl zu sichern.

Mehr Details


Ihre Bewertung

Wir würden uns freuen, wenn Sie dieses Interview bewerten.
Sie haben so direkt Einfluß auf unsere zukünftige Auswahl und Qualität der Informationen und Angebote.
War das Thema interessant für Sie?
Wie informativ war der Inhalt?
Wie war Ihr Eindruck von dem/der Referent/in?
Ein Bewertung ist nur möglich, wenn Sie sich das Interview angesehen haben.